Zum Hauptinhalt springen

Ausbildung zum Streitschlichter

In diesem Schuljahr haben Josephine (6b), Emilie, Moritz und Paul (6a) ihre Ausbildung zum Streitschlichter abgeschlossen. Nun arbeiten 7 Streitschlichter wieder an der Schule und sind für eure Sorgen und Probleme der richtige Ansprechpartner!

IMG_5674IMG_5673

Arbeit der Streitschlichter / Mediatorin

DSC01659Unser Schulgelände befindet sich inmitten des Wohngebietes Jena Nord I. Zuweilen kommt es zu Beschwerden von Anwohnern. Sie beobachten, dass sich Kinder und Jugendliche auf den Dächern der angrenzenden Garagen aufhalten. Auch im Gespensterwäldchen im hinteren Bereich des Schulgeländes geht es manchmal laut und heftig zu.
Zum Montessorifest gab es hierzu einen Austausch zwischen Anwohnern, der Schulleiterin, Streitschlichtern sowie der Mediatorin der Schule.
Die Teilnehmer an dieser Gesprächsrunde sind sich einig, dass dies nur einzelne Schüler/innen betrifft. Sie beraten mit den Anwohnern Möglichkeiten der Einflussnahme. Die Streitschlichter konnten deutlich machen, dass die Verantwortlichkeiten für das Schulgelände in verschiedenen Händen liegen: Im Zeitraum von 7-17 Uhr stellt die Schule die Aufsichten. Danach ist das gesamte Gelände “offener Schulhof” für alle Bewohner im Wohngebiet. Während dieser Zeit gibt es keine schulischen Verantwortlichkeiten.
Ebenfalls auf dem Gelände befindet sich “polaris”. Kinder und Jugendliche, die sich hier im Zeitraum von 8-22 Uhr aufhalten, stehen unter Aufsicht der jeweiligen Projektleiter/innen von polaris.
Ansprechpartnerin der Schule ist bei Störungen und für Nachfragen die Mediatorin der Schule, Frau Pommer (Pommer@montessorischule.jena.de).