1. Kontinuierliche Arbeit an der Beruforientierung der Schüler durch Einführung Berufswahlpass Kl. 7;
  2. Berufsfeldbezogene Praktika mit Vor-und Nachbereitung im Unterricht;
  3. Bewerbungstraining in Klasse 9 mit Vorstellungsgesprächen bei Kooperationsfirmen;
  4. Schülerbetriebspraktikum;
  5. Berufsberatung an der Schule (monatlich);
  6. Nutzen von Berufsmessen, Girl-und Boysday, Tag der Berufe und Tage der offenen Tür in Jena und Umgebung;
  7. Zugang zu Zeitschriften und Informationsmaterial zur Berufsorientierung
  8. Unterstützung bei Bewerbungen durch Schulsozialarbeiter;
  9. Vorstellung von Berufen durch Firmen in Studienzeit bzw. auch an Projekttagen und bei “Schnupper mal rein”

Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf die Übersicht.

bildschirmfoto-2016-11-24-um-10-48-02