Zum Hauptinhalt springen

Nachhaltigkeit erleben

In den letzten Wochen haben sich die SchülerInnen der 5B im Rahmen eines Welterkundungsprojektes mit dem Thema Nachhaltigkeit beschäftigt.

Als erstes schauten wir uns unseren ökologischen Fußabdruck an und waren teilweise ziemlich erstaunt, wie negativ sich bestimmte Verhaltensweisen auf unsere Nachhaltigkeitsbilanz auswirken. Im Anschluss daran wurden in vier Gruppen Ideen erarbeitet, wie man auch mit kleinen Veränderungen sein Leben nachhaltiger gestalten kann. Wir haben gelernt, dass unsere Ernährung einen großen Einfluss auf unseren ökologischen Fußabdruck hat und wissen jetzt, wie wir sparsamer mit Ressourcen umgehen können.

Den Abschluss unseres Projektes bildete ein Wandertag am 2. Juli 2021. Gemeinsam liefen wir über Kunitz nach Wenigenjena und sammelten unterwegs ganz fleißig Müll auf. Neben jeder Menge Papier und Plastikverpackungen, fanden wir auch einige größere Stücke wie zum Beispiel Radkappen. Unseren gesammelten Müll konnten wir dann beim Wertstoffhof in der Löbstedter Straße abgeben. In Summe haben wir an diesem Tag fast 20 kg gefunden und so einen kleinen Beitrag für eine saubere Zukunft geleistet.

Fr. Haaß & Hr. Herzog

Endlich wieder ein Schulsportwettkampf !!!

Am 12.07. war es endlich wieder soweit und aus 7 Jenaer Schulen trafen sich 8 Mannschaften auf
dem Westsportplatz. Unter der Regie von Frank Kramer fand dort das 29. IGS-Pokalturnier statt.

Bei Kaiserwetter wurde geschmettert, gepritscht und gebaggert, wobei das Volleyballteam der
Montessorischule nach der Vorrunde denkbar knapp ins Halbfinale einzog. Nach Punkt- und
Satzgleichstand waren es die kleinen Punkte, um hinter dem Otto-Schott Gymnasium auf Platz 2 vor
der FGS Leonardo und der Jenaplanschule zu landen.

Im Halbfinale wartete dann der Titelverteidiger von der Universaale. Die Universaale wurden auch an
diesem Tag ihrer Favoritenrollen gerecht und ließen der Montessorischule kaum eine Chance und
konnten auch im Finale gegen das Schott-Gymnasium das Turnier für sich entscheiden.

Auf die Montessorischule wartete im Spiel um Platz 3 der Gastgeber von der IGS Grete Unrein. Trotz
enormen Kampfes reichte es an diesem Tag nicht für das Podest. Mit einem beachtlichen 4. Platz
beendet das Team der Montessorischule das IGS-Pokalturnier.

Gratulation an die Universaale und großen Dank an die Organisatoren für das tolle Turnier!

Alles Theater, wenn Fabeln auf die Bühne kommen

In den letzten Deutschstunden haben die Viertklässler das Thema „Fabeln“ behandelt. In Gruppen haben sie eine Fabel in ein Theaterstück umgeschrieben. Viele Gedanken haben sie sich gemacht, wie bestimmte Tiere durch Gesten und Stimmlage dargestellt werden können. Nach mehrmaligem Üben war es am Mittwoch 9.6. endlich so weit, in der Turnhalle wurde die Szene vor allen Viertklässlern aufgeführt. Es war ein sehr schönes Erlebnis! Viele Schüler stellten hier bisher unbekannte Talente unter Beweis. Für jeden gab es Applaus, hoffentlich können wir das bald wieder machen.

Genießen Sie die Eindrücke und raten Sie, was die Moral hinter der Fabel sein könnte. Viel Spaß dabei!

Frau Goldammer & Frau Martin